CDU Heisingen
24.11.2016, 22:18 Uhr
 
Horst Becker geht in seinen wohlverdienten Ruhestand
"Looki, looki, auf die Füße!", ein Satz, der jedem Heisinger Kind geläufig ist. Wer steckt hinter diesem Satz, kein anderer als PHK Horst Becker, seit 2004 Bezirksbeamter für Heisingen, der nun in seinen wohlverdienten Ruhestand geht.
Wie wichtig und er in seiner Rolle war und prägend er diese ausgeübt hat, zeigte die Bereitschaft der beiden Grundschulen, der beiden katholischen Kitas und der städtischen Kita vor Ort, die sofort bereit waren, die Abschiedsfeier mitzugestalten, und dies auch noch heimlich. So konnte jede Institution Herrn Becker ein liebevoll gestaltetes Erinnerungsbuch mit Werken der Kinder übergeben. Ebenfalls füllten die Kinder die Feier mit einem selbst erstellen Programm, was alle Anwesenden sehr berührte und letztendlich die hohe Wertschätzung für die Arbeit von Herrn Becker deutlich machte. Und da war einiges, nie Dienst nach Vorschrift, immer ein offenes Ohr, allseits bekannt, durch Präsenz im Stadtteil, Besuche in den Schulen und Kitas egal ob Rollerführerschein, Fahrradtraining, Begleitung im Straßenverkehr, Besuche in der seinen Büro, Elternabende und vieles mehr. So lassen wir ihn sicher nicht gerne gehen, wünschen aber von Herzen alles Gute und seinem Nachfolger PHK Herr Scheider ein herzliches willkommen.