Archiv
11.01.2012, 00:00 Uhr
CDU Heisingen lädt zu Kunstspur und Neujahrsempfang ein
Zum Jahresbeginn laden die Heisinger Christdemokraten vom 13.01. bis 15.01. alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur traditionellen Heisinger Kunstspur in den Ratssaal des Heisinger Rathaus (Hagmanngarten 5) ein. Gezeigt werden Ölbilder und Zeichnungen der freischaffenden Essener Künstlerin Ewa Kwasniewska. Die Kunstausstellung wird am 13.01. um 17:00 Uhr durch den Institutsleiter des Schloss Borbeck, Herrn Dr. Bernd Mengede feierlich eröffnet werden. Der Eintritt ist kostenlos.
  
Weitere Besuchsmöglichkeiten sind am Samstag, 14.01.2011 von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie am Sonntag, 15.01.2011 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Rahmen des Neujahrsempfangs der CDU Heisingen. Zu diesem Neujahrsempfang wird der Geschäftsführer der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Herr Dr. Dietmar Düdden zu Gast sein, der zu dem Thema „die Herausforderungen für die Essener Wirtschaft durch die Finanzkrise“ sprechen wird.